Fotospaziergang auf dem Rodderberg

Trotz Brückentag hat es für eine Wanderung heute nicht gereicht. Zu vieles gab es zu erledigen, was ich während der Arbeitswoche nicht schaffe. Erst gegen 17 Uhr konnte ich los und bin nach Niederbachem zum Broichhof gefahren. Dort gibt es einen Wanderparkplatz von dem man recht schnell auf dem Rodderberg ist.

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERADer erloschene Vulkan bietet nicht nur eine wunderschöne Aussicht auf das Siebengebirge und Bonn, sondern wurde 1927 zum Naturschutzgebiet erklärt.

Auf den Kalk-Halbtrockenrasen wachsen die unterschiedlichsten Blumen, die ich mir heute anschauen wollte. Allzu weit bin ich allerdings nicht gekommen, da ich gut 2 Stunden nur mit fotografieren beschäftigt war. Dazu hatte ich ausnahmsweise dann auch die große Kamera mit, um die abwechslungsreiche Fauna & Flora sowie die tolle Stimmung dort einzufangen.

Hier meine Eindrücke:

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
Ein kleiner Fuchs
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
Das Radom in Wachtberg
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
Blick auf Bonn
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
Sogar der Kölner Dom ist zu erkennen
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
Das Siebengebirge
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
Die Drachenburg
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Advertisements

Über Angelica Hocke

Wandern | Bloggen | Outdoor | Reisen | In meinem Blog gibt es Berichte zu Touren mit und ohne GPS, Tipps zu Equipment, Tourenplanung, News und allem rund ums Wandern in NRW & Rheinland-Pfalz ebenso Reiseberichte zu den schönsten Wanderregionen. Du findest mich auch auf Facebook, Google+ und bei Twitter
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Fotos abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Fotospaziergang auf dem Rodderberg

  1. Rainer Motte schreibt:

    Da sind ausgezeichnete Fotos dabei. Macht Spaß anzuschauen. 🙂
    Schön, daß Du mal wieder die große Cam dabei hattest.

    • Angelica Hocke schreibt:

      Dank Dir Rainer 🙂
      War ja nur ne klitzekleine Runde und ich bin vor lauter Motive suchen kaum von der Stelle gekommen.
      Die Wandergeschwindigkeit lag eher so um 1 km pro Stunde. Dafür war es wunderbar zum Abschalten 🙂

  2. Josef schreibt:

    In meinen Augen ein besonders schöner Beitrag. Vielen Dank fürs Erarbeiten und Herzeigen. Herzliche Grüße aus München, Josef

  3. mwhikingtrail schreibt:

    Hallo Angelica, hat sich gelohnt die „Große“ mitzunehmen. Richtig schöne Aufnahmen in anspruchsvoller Qualität. LG Michael

  4. Elke Weber schreibt:

    Hallo Angelica,
    super schöne Fotos sind das geworden. Macht Spaß anzuschauen.
    Das Erledigen von Liegengebliebenem war auch meine Feiertagsbeschäftigung. Aber da es hier den ganzen Donnerstag geregnet hat war das ok. Dafür geht es heute zu einer schönen langen Wanderung ins Bergische 🙂
    Liebe Grüße aus dem Siegerland
    Elke

  5. Thomas Häger schreibt:

    Fotografieren kann Du 😉 sehr schöne Bilder und bestimmt die schönere Rheinseite zum wandern wegen den tollen Aussichten.:-)

  6. Elke Häck schreibt:

    Den Rodderberg kenne ich nur zu gut…….babe dort 5 Jahre in der Kita „Drachenhöhle“ gearbeitet und JEDE MÖGLICHKEIT genutzt, mit den Kiddies diese wunderbare Gegend zu erkunden……vor allem im Geröll der Vulkansteine hatte sie große Freude; 1 Schritt vorwärts – 2 zurück….. 😉

    Und ein BESONDRES HIGHLIGHT habe ich mit Eltern aus meiner jetzigen, integrativen Einrichtung erleben dürfen……den Elternabend zum Thema Märchen habe ich mit vielen Interessierten „bei Gnomen und Elfen“ mit einer Dämmerungs-Wanderung und Picknick zwischen zerklüfteten Vulkanabschnitten und märchenhafter Stimmung verbringen/erleben dürfen……SIE WAREN BEGEISTERT (trotz zwei Fahrstrecken von jeweils 35 km, die mit Fahrgemeinschaften gemeistert wurde )……!!!!!!

  7. Viviane schreibt:

    Wirklich sehr, sehr schöne Detailbilder. Ich freue mich schon, wenn die Blüten in der Blumendatenbank zu finden sind 😉
    Viele Grüße, Viviane

    • Angelica Hocke schreibt:

      Hallo Viviane
      hab aus Meran auch noch jede Menge mitgebracht. Allerdings muss ich die alle noch einordnen. Das wird also noch ein wenig dauern.
      Liebe Grüße
      Angelica

  8. Regine Brühl schreibt:

    Einfach klasse Aufnahmen und eine wirklich schöne Feierabendrunde!!
    Du solltest wirklich öfter die große Kamera mitnehmen, auch wenn man dann etwas mehr zu schleppen hat.
    LG Regine

Ich freue mich über Dein Feedback, Tipps oder Anregungen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s