Rheinsteig Erlebnislauf 2012

Heute versuche ich mich mal an einer Art „Live-Reportage“

Rheinsteig ErlebnislaufGleich werde ich mich auf den Weg nach Unkel machen, um die Aktion laufendhelfen.de e.V. zu unterstützen. Die Laufgruppe ist gestern in Bonn gestartet und wird in 8 Tagen die gesamten 320km des Rheinsteigs bis nach Wiesbaden laufen.

Die gestrige Etappe bis Unkel war mit 53,7km übrigens die Längste der 8 Etappen. Die anderen sind zwischen 34,7km und 51,5km. Auf einigen Teilstücken werden Etappenläufer und eben auch Wanderer dazustoßen.

Auch wenn ich hin- und wieder laufen gehe, aber mehr als 8km hab ich noch nie gemacht und so ziehe ich den Hut vor jedem Einzelnen Läufer!

Ich finde die Aktion unterstützenswert und möchte sie hier kurz vorstellen:

Unter dem Motto: Gesunde Muskeln für kranke Muskeln unterstützen die Spendengelder „Aktion Benni & Co. e.V.“ bei der Förderung der Muskelschwund-Duchene-Forschung.

Was ist laufendhelfen.de?

Die Idee, behinderten Menschen Hilfe durch die eigene Freude am Laufen zu Teil werden zu lassen, stammt von Rudolf Mahlburg. Er und seine Frau Brigitte, die schon mal hunderte Kilometer durch die Wüste rennen oder auf zwei Beinen die Nacht zum Tage machen, stellen ihre Kraft in den Dienst von Hilfsorganisationen.

Ihrer Initiative laufendhelfen.de liegt der 20081126_brigitte_rudolf_mahlburgGedanke zu Grunde: was wäre, wenn jeder Schritt, jeder Kilometer, jede Wettkampfstrecke Menschen gewidmet würde, die Hilfe benötigen?

Die Initiative will Akzente setzen und beim Wort genommen werden. Nach dem Motto „Nicht mehr „nur“ laufen, sondern „laufend helfen““, wollen sie ihre „Ausdauer beim Helfen“ unter Beweis stellen. Laufendhelfen.de will mit seinen Aktivitäten auf die Notwendigkeit der Unterstützung behinderter Menschen aufmerksam machen und so Spender, Sponsoren und Mäzene für seine Idee gewinnen. www.laufendhelfen.de
__________________________________________________________

Weitere Informationen findet man auf diesem Flyer: Rheinsteig-Erlebnislauf 2012

Das ist übrigens die heutige Etappe: Etappe 2 des Rheinsteig-Erlebnislaufes

Wer heute um 14Uhr ans 29er Denkmal in Rheinbrohl (siehe Infokasten unten rechts) kommt, kann dort auf die gesamte Laufgruppe treffen. Laut Rudolf Mahlburg werden heute über 60 Läufer und Walker/Wanderer diese Etappe begleiten.

Ich bin sehr gespannt was mich erwartet und werde heute einige Frauen (deren Männer die gesamte Etappe laufen) wandernd begleiten und versuchen ein paar Eindrücke dieses Laufes hier zu posten. So werde ich im Laufe des Tages immer wieder Bilder und kurze Texte von unterwegs einstellen. Bin selber gespannt wie gut das klappt. Also immer mal wieder reingucken 🙂

________________________________________________
Live gebloggt ab 8:30 Uhr

20120331-082736.jpg

8:30 Uhr – Aufstellung – Gleich geht’s los

20120331-083105.jpg

Los gehts

20120331-084130.jpg

Erste Engstelle

20120331-084429.jpg

Wir Mädels haben unten abgekürzt, jetzt gehts zur Erpeler Ley

20120331-091702.jpg

Erste Pausenstation an der Erpeler Ley

20120331-093019.jpg

Ehrenrunde an der Erpeler Ley

20120331-094214.jpg

Weiter gehts

20120331-094542.jpg

Und nochmal eingeholt 😉 im Kasbachtal

20120331-095643.jpg

Die Mädels-Wander-Truppe vor dem Linzer Rathaus

20120331-103321.jpg

Pressefotos beim Einlauf in Linz (Brigitte Mahlburg und Erwin Rüddel)

20120331-103955.jpg

Empfang im Rathaus Linz

20120331-104131.jpg

Wir haben wieder abgekürzt über den Rheinhöhenweg

20120331-114736.jpg

11:45Uhr wieder mal eingeholt – Leubsdorf

20120331-115236.jpg

So, jetzt wird das erste mal mit der Bahn abgekürzt. Von Leubsdorf bis Bad Hönningen

20120331-120824.jpg

Wir waren hier 😉

20120331-122151.jpg

14:00 Uhr – Am Ehrenmal 29 – Ein leckerer Rheinsteigtropfen mit 35 Umdrehungen 🙂
Wenn die Läufer sich nicht beeilen ist alles weg 😉

20120331-140231.jpg

14:40Uhr treffen die Läufer am Ehrenmal ein

20120331-144736.jpg

20120331-145019.jpg

14:50 Uhr machen wir uns wieder auf den Weg – an der Rheinbrohler Lay – Blick nach Norden

20120331-180049.jpg

Der Neue Streckenverlauf an der Rheinbrohler Lay – da kommen die ersten Läufer wieder

20120331-180255.jpg

Super Stimmung!!!

20120331-180435.jpg

20120331-180553.jpg

Ab Niederhammerstein haben wir um 16:05 Uhr nochmal den Bus bis Leutesdorf genommen. Wenn Engel reisen… Der Bus kam genau 5 Min nach unserem Eintreffen – der nächste wäre erst 2 Std später gegangen

20120331-181003.jpg

Wieder auf dem Rheinsteig oberhalb von Leutesdorf

20120331-181141.jpg

Um ca. 16:45 Uhr kommen die Läufer nach über 44km und mehr als 1.750hm in Neuwied Feldkirchen an

20120331-181703.jpg

Wir Wander-Mädels haben auch so um die 24km gemacht. War eine Super Veranstaltung und mit den 5 Mädels hat es tierischen Spass gemacht.

Die anderen Läufer sind jetzt kurz in den jeweiligen Hotels und Pensionen und gleich wird noch gemeinsam gegessen.
_____________________________________________________________

Mein Fazit nach Rückkehr am Samstag um ca 23:30 Uhr:

War ein toller Tag und auch wenn ich diesmal den Rheinsteig mehr von unten gesehen habe (ist auch mal interessant) und nur vereinzelt oben auf der Strecke war, ging es ja um das mitmachen. Aber so hatten wir die Möglichkeit durch geschicktes Abkürzen die Läufer auf den ersten 11 Kilometern sogar 5 mal zu treffen. Und diese „Hase-und-Igel“ Geschichte mit den Läufern hat uns Mädels und auch den Läufern einfach nur Spaß gemacht. Die Gesichter der Läufer – wenn wir unvermutet wieder eine tolle Abkürzung gefunden haben – unbezahlbar :mrgreen:

Immerhin haben wir auf unserer heutigen 3-geteilten-Wanderetappe insgesamt 24km mit 700hm gemacht. Hier der Link zu den 3 Etappen

Ein herzliches Dankeschön an Martine, Gabi, Agnes, Simone & Silke.
Mädels, Ihr seid einfach Klasse und ich hab viel Spaß mit Euch auf der heutigen Tour gehabt.

Von der tollen Organisation von Rudolf und Brigitte kann ich nur schwärmen. Alles war perfekt vorbereitet, das Essen am Abend lecker & reichlich. Auch die anderen haben mir während des Tages berichtet, das sie ein „Rundum-Sorglos-Paket“ geboten bekommen und so aus diesem Event einen 8-tägigen Urlaub machen. Viele der Teilnehmer kennen sich nun seit Jahren und man konnte die gute Stimmung wirklich spüren.

Ich wünsche allen für den weiteren Verlauf des diesjährigen Rheinsteig-Erlebnislaufes viel Spaß und kommt alle Gesund am Freitag in Wiesbaden an.

Über Angelica Hocke

Wandern | Bloggen | Outdoor | Reisen | In meinem Blog gibt es Berichte zu Touren mit und ohne GPS, Tipps zu Equipment, Tourenplanung, News und allem rund ums Wandern in NRW & Rheinland-Pfalz ebenso Reiseberichte zu den schönsten Wanderregionen. Du findest mich auch auf Facebook, Google+ und bei Twitter
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Mixed, Rhein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Rheinsteig Erlebnislauf 2012

  1. Andreas Kossmann schreibt:

    Toller Blog! – Bitte bei Neuigkeiten in den Verteiler aufnehmen!
    Visitenkarte liegt ja vor!
    Viele Grüße nochmal vom 29er Ehrenmal
    Andreas Kossmann

  2. Pingback: Traumpfad Rheingoldbogen | WandernBonn

  3. vadda60 schreibt:

    Als ein Hase, welcher sich von euch „Igeln“ hat täuschen lassen ein großes Lob für deine Bericht. Agnes „Igel“ und Ich „Hase“ sind nun schon das 4te Mal beim Rheinsteiglauf dabei und bestimmt nicht das letzte Mal. Immer wieder ein tolles Erlebnis mit tollen Menschen in einer tollen Landschaft zu wandern/laufen.

    • Angelica schreibt:

      Hey Hase
      Erstmal Danke fürs Lob und richte Igel Agnes bitte einen ganz herzlichen Gruß aus.

      Mit so einer motivierten Truppe, die auch noch dermaßen gut drauf, ist kann man nur Spass haben.

      Freu mich auf ein Wiedersehen
      So long Angelica

  4. Simone schreibt:

    Hallo Angelica,
    Toller Bericht, hatten ja wirklich auch unseren Spaß. Deine Beiträge sind Klasse. Grüße von „Igel“ Simone

    • Angelica schreibt:

      Hallo Simone
      Ich hab zu danken, vor allem weil Ihr denn Spaß mitgemacht habt und immer brav in die Cam gelächelt habt 🙂
      Herzliche Grüße aus Bonn
      Angelica

  5. Rudolf Mahlburg schreibt:

    Hallo Angelica,
    schön, dass Du dabei gewesen bist. Es war eine wirkliche Freude immer wieder mit Euch zusammen zu treffen und dieses nette „Hase und Igel Spiel“ zu spielen. Den riesen Spaß werden wir sicher nicht vergessen. Für 2013 freuen wir uns schon auf ganz viele Igel 🙂
    Bis dahin wünsche ich Dir viele schöne Wanderkilometer und Deinen Lesern viel Spaß bei Deinen tollen Berichten.
    laufende Grüße
    R(ud)olf

    • Angelica schreibt:

      Hallo Rolf
      auch an Dich einen herzlichen Dank für das nette Lob 🙂
      Ich hab ja mittlerweile einige Berichte (unter anderem den tollen Beitrag von Joe Kelbel von Marathon4you
      http://www.marathon4you.de/laufberichte/sport/rheinsteig-erlebnislauf-320-romantische-kilometer/1716
      gelesen) und Fotos Eurer restlichen Etappen gesehen und hätte Euch auch gerne auf weiteren Etappen begleitet.
      Chapeau jedenfalls für die Leistung jedes einzelnen Läufers und Eurem großen Engagement.
      Freut mich jedenfalls Euch kennengelernt zu haben und wenigstens ein kleines Stück begleiten zu können.
      Wir sehen uns ganz sicher im nächsten Jahr 🙂
      Herzliche Grüße schickt Angelica

  6. Pingback: Auf dem Rheinsteig von Kaub nach Lorch | WandernBonn

  7. Pingback: WandernBonn feiert Blog-Geburtstag | WandernBonn

  8. Pingback: News & Termine – April 2014 | WandernBonn.de

Ich freue mich über Dein Feedback, Tipps oder Anregungen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s