Smartphone Handschuhe

Da ich erst seit März diesen Jahres ein Smartphone mein eigen nenne und dieses auf meinen Touren viel nutze, habe ich mich vor ein paar Wochen mal nach geeigneten Handschuhen umgeschaut. Wenn man im Netz sucht, findet man viele verschiedene Modelle. Darunter auch ein Model von The North Face. Da ich mit TNF Produkten äußerst zufrieden bin, sollte es dieses Modell werden. In einem großen Einkaufscenter in Köln wurde ich dann auch fündig.

The North Face E-Tip Glove

Das Modell besteht aus einem 4-Wege-Stretch und hat an beiden Händen jeweils an der Spitze des Zeigefingers und am Daumen eine Silberfaser-Beschichtung um das Smartphone bedienen zu können. Die Handfläche hat einen Silikon-Grip, damit das Telefon unterwegs auch sicher gehalten werden kann. Preis für die Handschuhe 29,95 EUR.

Was mir persönlich nicht gefiel, war dieser „Power-Schalter“ Aufdruck auf dem Zeigefinger. Die Bedienung klappt soweit gut. Jedoch musste man schon genau gucken, das man mit den kleinen „Silberspitzen“ genau trifft. Bei meinem rechten Zeigefinger zog sich diese ein wenig nach oben. Vielleicht weil der Handschuh ein paar Millimeter zu lang war? Kann sein. Jedenfalls saßen sie bei mir nicht wie angegossen.

Das Material erscheint – wie meist bei TNF – sehr hochwertig und wer unterwegs auch mal eine Schneeballschlacht machen will oder Stöcke beim wandern nutzt, für den sind die sicher optimal. Irgendwie war es das noch nicht ganz und ich bin erstmal weiter

SmartGloves – The Touchscreen Gloves

In einem anderen Geschäft habe ich die „SmartGloves“ entdeckt: Strickhandschuhe aus Polyester, Acryl und Spandex.

Sie fühlen sich gut an und bis auf das kleine rote Logo am Bund sehen sie aus wie ganz normale Strickhandschuhe. Kein äußerlicher Hinweis auf eine Smartphonetauglichkeit (im Netz gibts z.B. auch Modelle mit silbernen Fingerspitzen). Die Handschuhe gibt es in schwarz und grau jeweils in den Größen S/M und L/XL zum Preis von 24,95 EUR.

Sie funktionieren durch das eingewebte leitfähige Material praktisch mit jeden Finger. Und ich muss nicht darauf achten, das der Finger passgenau aufliegt. Das iPhone reagiert super und erkennt sofort den Punkt mit dem ich steuer. Bei einem Kollegen, der ein LG hat, ging dies ebenso einwandfrei.

Selbst das tippen von Mails, SMS etc. funktioniert problemlos.
Da ich selber meist mit Zeige- und Mittelfinger pinche ist dieses Modell für mich wie gemacht. Außerdem sind sie schön dezent und können sich auch mal im Alltag zum Mantel auf dem Weihnachtsmarkt blicken lassen.

Sicherlich sind sie nicht so „outdoortauglich“ wie die TNF, aber u.U. eine gute Alternative. Da ich selber nicht mit Wanderstöcken unterwegs bin und nicht vorhabe mir auf dem Rheinsteig eine Schneeballschlacht zu liefern, werden sie für meine Zwecke reichen. Meist kuschel ich meine Hände unterwegs sowieso am liebsten in die Jackentaschen.

Smartphone Gloves by Myfairdeal

Im Web hab ich noch einen Bericht zu einer Alternative gefunden: Diese Handschuhe sehen übrigens mehr nach Strickhandschuhen aus, wogegen mein Modell vom Material ein bisschen „kuscheliger“ wirkt.
Außerdem beneide ich den Autor: er schafft es alles relevante in 3 kurze Absätze unterzubringen… Wie macht der das bloß? 😉

_________________________________________________________

Advertisements

Über Angelica Hocke

Wandern | Bloggen | Outdoor | Reisen | In meinem Blog gibt es Berichte zu Touren mit und ohne GPS, Tipps zu Equipment, Tourenplanung, News und allem rund ums Wandern in NRW & Rheinland-Pfalz ebenso Reiseberichte zu den schönsten Wanderregionen. Du findest mich auch auf Facebook, Google+ und bei Twitter
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Bekleidung, Equipment abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Smartphone Handschuhe

  1. Jens schreibt:

    Hi Angelica, ist ja witzig: Ich hatte am Montag auch das erste Mal Smartphone Handschuhe an! Ich habe mich für die Connect Glove von Marmot entschieden, weil sie sehr leicht sind und einen guten Eindruck gemacht haben. Das Bedienen des iPhone-Touchscreens hat gut funktioniert und mit den TPU-Prints auf der Handfläche hatte ich einen guten Grip. Hab mal bei Facebook ein Foto gepostet.

    Die haben aber übrigens auch einen „Power-Schalter“ Aufdruck auf dem Zeigefinger 🙂

    • wandernbonn schreibt:

      Hallo Jens
      Wow… Das sind mal Männerhände 😉
      Die sehen natürlich mehr nach Outdoor aus. Aber mir war die bessere Bedienbarkeit dann wichtiger.
      Wird’s einen Bericht über die Funktionalität geben?
      Gruß aus Bonn
      Angelica

  2. Jens schreibt:

    Danke, aber so große Hände habe ich gar nicht. Die Handschuhe haben die Größe L. Geht also noch 😉 Einen Bericht wird es wohl nicht geben, da es dazu ja nicht so viel zu sagen gibt…

    • wandernbonn schreibt:

      Dann täuscht das Bild.
      Hab mal nach den Marmot gegoogelt.
      Preislich bewegen die sich ja alle im Bereich von 30 EUR.
      Danke Dir jedenfalls für die Info und wünsch noch einen schönen Abend
      VG Angelica

  3. Peter schreibt:

    Hi zusamme
    der Artikel is gut ich habe bis jetzt zuwar nicht direckt nach solchen Handschuhen gesucht aber als Smartphone besitzer schon öfter das Problem gehabt das ich das Phone mit Handschuhen nicht bedienen konnte deswegen werd ich mir die beiden Modelle auch mal genauer anschauen, wäre schön wenn man sie auch beim Radfahren Tragen kann und nicht nur beim Wandern.

Ich freue mich über Dein Feedback, Tipps oder Anregungen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s